Händler Login

Sie können auf der Fahrzeug-Übersicht und Fahrzeug-Detailseite die jeweilige Gebrauchtwagenprüfung zum gewünschten Fahrzeug einsehen bzw. runterladen.

Geben Sie Ihren Zugangs-Code ein:
{{T("supplier-pw-wrong")}}

Fahrzeugnummer Suche

Durch die Eingabe der Fahrzeugnummer landen Sie direkt auf der Detailseite des jeweiligen Fahrzeugs.

Geben Sie hier die Fahrzeugnummer ein:
{{T("kein-fahrzeug-gefunden")}}
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und um bspw. Ihren Parkplatz zu speichern. Datenschutzerklärung > OK

Über uns

Vom Ursprung bis heute

Ursprünglich wurden unsere Fahrzeuge nur an Exporthändler und Gewerbekunden vertrieben. Doch das Interesse von Privatpersonen an unserem Geschäftsmodell nahm zu. Deshalb richten wir uns mit unserem Angebot seit einigen Jahren auch direkt an den Endverbraucher.

Das Gute dabei: Sie kaufen das Fahrzeug zum Großhandelspreis und haben dadurch einen Preisvorteil. Unser Einkauf nimmt hohe Mengen an Firmenfahrzeugen zu Großhandelskonditionen ab. Diese können wir preiswert an die Kunden weitergeben.

Wir und unsere Fahrzeuge

Die DAT AUTOHUS AG hat sich in mehr als zehn Jahren als einer der größten europäischen Internet-Gebrauchtwagenhändler etabliert und veräußerte im Jahr 2015 knapp 14.000 Fahrzeuge.

Wir verkaufen ehemalige Firmenfahrzeuge, die überwiegend aus Leasingbeständen oder Kauffuhrparks großer Firmen stammen. Diese Fahrzeuge werden regelmäßig in Fachwerkstätten gepflegt und haben eine nachvollziehbare Historie.

Die ehemaligen Dienstwagen sind im Durchschnitt nicht älter als zwei bis drei Jahre. Ihre Fahrer gehen verantwortungsbewusst und sorgsam mit ihnen um, denn nach Ablauf der Leasinglaufzeit müssen die Fahrzeuge ohne größere Beanstandungen zurückgegeben werden.

DEKRA-Gebrauchtwagenprüfung

Nachdem wir die Fahrzeuge eingekauft haben, werden sie auf unserem Gelände von der DEKRA bezüglich des optischen Zustands besichtigt. Zu diesem Zeitpunkt nehmen wir noch keine optischen oder technischen Reparaturen vor, um das günstige Preisniveau sowohl an Privat- als auch an Gewerbekunden weitergeben zu können.

Vom DEKRA-Fachmann wird jedoch bereits eine erste Gebrauchtwagenprüfung nach dem Fahrzeugeingang erstellt. Diese ermöglicht es speziell unseren vielen Exportkunden den Fahrzeugzustand aus der Ferne zu bewerten, ohne selbst vor Ort sein zu müssen. Export- und Gewerbekunden haben seit Jahren Erfahrungen mit uns und der Beschaffenheit unserer Waren.

HU- & Siegelkriterien

Optische und technische Reparaturen jeglicher Art werden für Wiederverkäufer, die unsere Fahrzeuge meist in großer Stückzahl abnehmen, in der Regel eher selten vorgenommen.


Bei Privatkunden stellt es sich anders dar: Gibt es für einen der über 3.000 Pkw, die täglich an unseren drei Standorten in Bockel, Bremen und Berlin verfügbar sind, einen Interessenten, wird das gewünschte Fahrzeug im nächsten Schritt einem DEKRA-Prüfingenieur vorgestellt. Dieser prüft das Fahrzeug je nach Beauftragungsart, nach HU- und/oder Siegelkriterien und erstellt, falls erforderlich, eine Reparaturempfehlung. Diese wird mittels eines Kostenvoranschlags dem Privatkunden, aufgeteilt nach HU- und Siegelkriterien, transparent vorgestellt. Der Privatkunde hat dann die Möglichkeit der Dekra-Empfehlung zuzustimmen und den Auftrag zu erteilen oder kann bei Nichtgefallen vom bevorstehenden Kauf Abstand nehmen. Kosten entstehen dem Privatkunden bis auf die separat vereinbarte Reservierungsgebühr nicht.


Zu den siegelrelevanten Reparaturen zählen z.B. Schönheitsreparaturen oder nicht sicherheitsrelevante Reparaturen wie Dellen, Kratzer oder sonstige Gebrauchsspuren. Die erforderlichen Reparaturen (HU-relevant) sind sicherheitsrelevant, wie zum Beispiel eine defekte Bremsanlage oder mangelnde Profiltiefe der Reifen. Mit dem Privatkunden wird, zwei bis drei Tage nachdem er das Fahrzeug besichtigt hat, der Kostenrahmen festgelegt. Soweit überhaupt Reparaturen erforderlich sind, kann der Kunde das reparierte Fahrzeug wenige Tage später abholen.

Fahrzeuge zur Probe fahren

Probefahrten mit dem Fahrzeug sind aufgrund der immensen Fahrzeugmenge nur auf dem Firmengelände möglich – stellen Sie sich vor an Spitzentagen wären 200 Fahrzeuge gleichzeitig mit Roten Nummern unterwegs. Um Ihnen jedoch Sicherheit zu geben ein einwandfreies Fahrzeug zu bekommen, haben Sie neben dem DEKRA Siegelbericht auch noch die Möglichkeit als privater Endkunde bei Übergabe des Fahrzeuges mit dem DEKRA Sachverständigen eine ausführliche Probefahrt zu unternehmen, dies dann auch ausserhalb des Firmengeländes.

Nur Gewerbe & Export

Einige Fahrzeuge tragen die Aufschrift „Nur Gewerbe / Export“. Diese Fahrzeuge sind aufgrund des nicht versicherbaren Fahrzeugalters, der nicht versicherbaren Fahrleistung oder aufgrund bestimmter Schäden nicht für den Endverbraucher geeignet und können demzufolge auch nicht an Privatkunden verkauft werden. Diese stehen nur Händlern oder Interessenten mit einem Gewerbehintergrund aus dem In- und Ausland, zum Kauf zur Verfügung. Diese Fahrzeuge präsentieren wir größtenteils bereits auf einem separat dafür gekennzeichneten Verkaufsgelände.